JUSTIZ - UND PSYCHIATRIE - OPFER

Ebenfalls 23.5.15 - 2 Uhr 22:

Da möglicherweise ein an Mafiosität erinnernder aufgezogener Betrug, mit dem Antlitz eines seriösen Inkassos, als auch Anwaltsbüros im Zusammenhang mit früheren Vodafone-Kunden besteht und wahrhaft nun auch gegen meine Bekannte aufgefahren wurde und wird, veröffentliche ich den Sachverhalt. Dabei sei vor dem Trio, Königs Inkasso (Tönisvorst), Anwaltskanzlei Zdrzalek zu warnen (angeblich auch Tönisvorst und Mönchengladbach) im Zusammenhang mit Vodafone, wonach Erstere mit offenbar gekauften (?) Adressen in in gegenseitigem Zuspielen Inkassoabmahnungen und Einschüchterungsversuche starten (oder die Adressen werden ihnen übergeben).

Unerklärlich auch gegen meine Bekannte in Freilassing, die immer allmonatlich bis Vertragsende bei Vodafone in der gesamten Vertragslaufzeit vollumfassend und rechtzeitig 35 € beglich, nie eine Mahnung von Vodafone bekam und nach 2 Jahren quälender Vertragstreue (100% unzufrieden, weil sie wuchernde 35 € mtl zahlte und das nur für Internet ohne Flat, was fast nie ging und ohne Telefon) im Okt 2014 aus dem Vertrag entlassen wurde, somit nicht mehr vertragsgebunden war und das auch schriftlich hat, da rechtzeitig kündigte, wobei ich ihr ein Jahr zuvor schon dabei half, daß ihre Kündigung an Vodafone erging, als auch deren Bestätigung! Gegen eine frühere andere Bekannten (einer Mutter mit 2 Buben) lief dasselbe, sie landete in Haft aufgrund eines durch Vodafone verursachten Skandals, bei der ging am Land bei Obing/TS gar kein Vodafone, deren surf stick hatte nie Empfang, sie hat das nur einmal schriftlich eingereicht und nie bezahlt und auch keine Briefe von denen mehr geöffnet und wurde zu Haft verdonnert! Man hat ihr bei der Einrichtung von W-LAN und Vodafone-Telefonie nie erklärt, daß dort gar kein Empfang möglich sei und dennoch kassieren wollen....

 

Danach werden mit falschen Kundennummern und stets wechselnden nie zuvor gegebenen Phantasiebeträgen ein halbes Jahr nach Vertragsende erstmals als Rechnungen verschickt und zwar an Ex-Kunden!

 

Leute, ich sage es Euch, bloß dann nicht zahlen. Wenn Ihr Nachweise habt, daß ihr alles immer rechtzeitig in der Vertragslaufzeit zahltet passiert nämlich nichts! Die prellen Hunderte bis Tausende Ex-Vodafone-Kunden offenbar und die Gerichte decken das vereinzelt sogar ungeprüft!

 

Denn eine Forderung von Vodafone offen wäre, dann gilt, als Erstes muss auch Vodafone mit dem Kunden in Kontakt treten und eine Rechnung, dann eine Mahnung versenden und nicht viele Monate später dann überraschend erstmals ein Inkassobüro und Anwälte, die den Betrag nicht aufschlüsseln wollen, wodurch denn unlogische Betragspostenaufstellungen als Forderungen zustande kommen sollen!


https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=k%C3%B6nigs+inkasso+vodafone+telefonnummer 

http://das-mobilfunkkartell-in-deutschland.blogspot.de/2012/09/vodafone-korruption-ermittlungen-gegen.html 

www.echte-abzocke.de/computer-internet/2540-vodafone-surfstick-laeuft-nach-vertragskuendigung-einfach-nahtlos-weiter-7.html
 

Korruption:
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=zdrzalek%20vodafone 

https://www.facebook.com/ZDFtheater/posts/362812323767135

23.5.15 - 0 Uhr 40: Obere Artikel-Hälfte leicht überarbeitet am 28.7.
Daß die gesamte Justiz ein einzigster Sumpf ist muss ich nicht eigenst wiederholend betonen. Auch in meinen erlebten Fällen (Schufaeintrag für eine OWI-instruierte Unrechtssache, die nicht ich zu verantworten habe, wo es um 15 € ging, wegen OWI BAB 71 (Matrixleuchttafeln mit Willkür-Phantastlimitierungen auf knapp 20 km Autobahn-Länge, eben auf nur 80 km/h begrenzt, trotz schnurgerader freier thüringischer Autobahn mit drei Spuren ohne Baustellen bei freier Sicht und guter Witterung), es folgte nichts als Vertuschung, Übergehen von Fakten (in diesem Verbrecherstaat eher Routine), von fristgerecht eingereichten erlaubten Beschwerden/Sachrügen....Es blieben Ingoranz, Rechtsbeugung und Korruption als auch Verlogenheiten in Serie, sie halten sich an ihre eigenen Gesetze nicht! Und das Erleben konnten auch etliche Verwandten und Bekannten betonen, die Ähnliches erzählten, dies auch andere freigeistig anständige Kreise bestätigend erzählten, wie was vor Gericht abläuft!

 

Es ist nicht die Frage, ob dieses verkommene Satans-Diener-Cliquenseilschaften-System, daß gegen Recht und Volk abläuft untergeht, sondern nur noch wann es geschieht!

Wikipedia zur besagten BAB71: Zwischen den Tunneln Alte Burg und Berg Bock gibt es über eine Länge von zirka 18 Kilometern eine mit Wechselverkehrszeichen angezeigte Geschwindigkeitsbeschränkung von üblicherweise 80 km/h, die durch fünf feste Messstellen je Fahrtrichtung überwacht wird.
Dort wäre angebracht 130 km/h Richtgeschwindigkeit als Empfehlung, wenn es nach mir ginge!

 

Für mich als Gott-höriger Mensch, nicht als Menschenhöriger und als in Zusammenhängen vom Ersten bis zum Tausendsten denkender und gehender Philosoph gilt nur die Wahrheit, das Recht, die Ordnung, Gerechtigkeit und gültige Gesetze und nicht "geltende Normen"(!), die nur auf Basis von Scheingerichtsmachbarkeiten abgespult werden, jedoch jeder Rechtsgrundlage entbehren. Unterscheidet mal alle zwischen geltende Normen und gültigen Gesetzen, bitte! Hunderte Seiten Gerichtsakten nur mit an den Haaren herbeigezogenen Scheinurteilen sind eine Schande, viele Leute, die ich kannte saßen zu Unrecht im Knast und bekamen nur zögerlich lächerliche Entschädigungssummen, einige davon wanderten aus Deutschland aus und leben im Exil!

 

Ich lasse durch eine illegitim operierende Scheingerichtsbarkeit und durch nicht befugte, unberechtigte nicht mit Amtsausweis bestallte Richter (die auch nie Erlässe/Beschlüsse unterschreiben), die Fakten übergehen und grundsätzlich auf gar nichts eingehen mir keine Ängste einjagen.

Als ein aufrichtiger Bürger kann man das System friedlich und über einen evolutiven Reifeprozess austauschen, insofern mehr Menschen danach gingen, sich schlau zu machen! Doch die Masse kuscht und schläft und will sich nicht selber näher mit der Rechtslage und den Fakten beschäftigen und nickt alles ab, so wird es nichts mit einer Evolution. Ich verweise auf meine dazu passende Rechts-Rubrik "Reich statt BRD"! 

 

Derzeit herrscht durch die digital-gepulsten Mikrowellisierungssendetechniken, die niedergepulst auf 4erlei Organfrequenzen die totale burn out-Degeneration und Devolution der Gesellschaft bewirkt vor.

Das bedeutet Zerfall = Gleichgültigkeit, Konzentrationslosigkeit und die allgemeine Unlust am Lesen, Fortbilden im unabdingbaren Autodidaktismus, im Verstehen und Zuhören. Die Ermangelung jener Lebens-Attribute ist leider sehr ausgeprägt in dieser Gesellschaft, die selber nicht(s) kritisiert, jedoch auch nicht mehr hinhörend kritikfähig zu sein scheint!

 

Noch nie gab es mehr Alzheimer Fälle, hereinbrechend schon in jüngeren Jahren, noch nie mehr Ritalin-Konsumenten etc! Alles Indizien dafür, daß die künstlich technische mind control - Bewellung sich so auswirkt, wie es

Dr. Rauni-Leena Luukanen-Kilde (verstorben) einst zu ihren Lebenszeiten kritisierte!

 

Und auch lässt es sich erkennen, daß die Pseudoelitären des Zionismus-Systems aus Lobbyismus-Wirtschaft, Hurenwissenschaft, Politik und Medien ein leichtes Spiel haben, breite Massen zweckzumanipulieren! Dieses (anti-)Deutschland wird im Galopp durch die Hintertür via Fremdsteuerung unter Ausklammerung der Eigenbestimmung des Volkes unterjocht und ruiniert!

Zurück zur Gerichtsunrechtssache:

Wegen geringen €uro-Forderungen wegen angeblicher "5 bis 11 km/h Übertretung" (je nach Fall) werden mittels Lügen- und Vertuschungsabläufe ungeprüft Beschlüsse herbei bedient, diese von weiteren ebenso ignoranten Instanzen weiter ungeprüft gedeckt, während die Wahrheit und die unmittelbaren Basis-Fakten ignoriert bleiben! So sind diese Spitzbubenjustiziellen jedenfalls durch ihre verantwortungslosen Wiederholungen praktizierten Unrechts später der Hölle geweiht, diese Macher des Unrechtsgenerierens und des Duldens von Unrecht gehen ohne Segen aus!

 

Nun drohen sie schon zum x.ten Mal in einer zweiten Sache, die vom 16. Okt. 2013 mit Haft (Weissbach a.d. A.) und im nächsten Ablauf mit Haftbefehl, weil ich dereinst dort 6 km/h "zu schnell" fuhr, das war auf schnurgerade freier Strecke ohne direkte Wohnbebauung!

 

Im Grunde sind es nur 2 km/h, denn bei 54 km/h hätte es nicht geblitzt und das von der auflauernden Wegelagerei namens "Kommunale Verkehrsüberwachung Töging" verwendete "technisch für den Einsatz nicht belastbare" "ESO 3.0"- Lichtschranken-Radargerät entpuppte sich mehrfach als total defizitär in seiner Verlässlichkeit.

 

Auch das wurde gutachterlich mehrfach beglaubigt, doch die Gutachter wurden abgesetzt und einzelne hartnäckige Gutachter auch staatlich verunfallt in anderen Fällen und man fordert weiterhin energisch € 15 und obendrein ein Mehrfaches an horrende Gerichtsgebühren, sonst drohten Haft und GV und Schufa! Dabei war das Verfahren von Beginn an verjährt, da ich erstmals am 21.1.14 einen Bußgeldbescheid bekam, um die Frist zu wahren hätte es aber der 16.1.14 als letztes Datum sein müssen, doch interessiert auch selbst das den (nie unterschreibenden) Richter nicht!

 

Menschenrechte gibt es in der BRD sowieso nicht, genug Dummbürger gibt es, die das Unrecht decken, zynisch werden und es somit noch fördern und lieber Erdenengel denunzieren. Denn das Recht, die Pflicht, die Wahrheit zu verbreiten kann in einer dämonisierenden Demokratur schnell in Unrechtseffekte umschlagen!

 

16 000 Menschen sitzen derzeit wegen Meinungsdelikten in BRD-Haftanstalten nach bestimmten Maulkorberlässen, "Mittelalterketzerparagraph" 130, wegen Volksaufklärung, wird mutmaßlich gerne fehldefiniert als Volksverhetzung, doch dies wäre was ganz anderes!

 

Das Grundgesetz wird auf allen Ebenen mit Füßen getreten, da wir in einem extremen Zensurland leben werden viele Fakten gegenüber dem Publiziergebot (das sage ich, daß es seitens jedermann geboten wäre, Fakten in dieser Richtung sofort zu publizieren) unterdrückt gehalten!

 

Der BRD-Unrechtsstaat wirkt in seiner Fehlkonzipiertheit antideutsch, es ist dazu da, daß nur USA/EU und Israel zu dienen sei, mit der Basis auf multiple vereinbarten Geschichtslügen! Es wird daher genauso eines Tages in sich zerfallen wie dereinst die DDR als Unrechtsstaat, der durch den Unrechtsstaat BRD Untreuhandverwaltungsgesellschaft verschleudert wurde.

 

Nur daß hoffentlich nicht erneut ein neues oder hinterhältig bestehendes Unrechtssystem einen Ausplünderfeldzug am jetzigen auch Unrechtssystem anleiern mag, weil mit solchen Wechselspielchen keine wahre Kehrtenwende zu erzielen ist und eine Revolution in einer unreifen Gesellschaft dient niemandem, denn es würde nur ein Proletenmob durch die Straßen ziehen, siehe was die Schwarzen tun in US-Amerika, sie plündern, brandschatzen, vandalieren und das soll also Revolution sein?! Solch ein Treiben gehört im Keim direkt erstickt und gilt es aufzuspüren!

 

Denn es gibt nur ganz bestimmte Unterschiede und, auf den ersten Blick gravierende, auf den zweiten, wenn man einen Tiefblick in die Korruption gewinnt als unbequemer geradliniger unideologisierter Kritiker, erlebt man eher subtile Unterschiede zwischen DDR und BRvD!

 

Ich habe noch nie im Leben Schulden gemacht noch gehabt, noch vor, irgendwelche zu machen. Und trotzdem kann ich nirgendwo etwas bestellen auf Rechnung, weil sie mir vom Vollstreckungsgericht Hof einen Eintrag machten für nichts! Das machen sie schon ab 5 €. Also, wer mich fragt, dem sage ich, ob wer einen Schufaeintrag hat oder nicht, das macht keinen Unterschied, es kann wer ohne sehr viel unzuverlässiger sein als einer mit einem lächerlichen eintrag ohne Grundlage, zumal die Schufa bei einem Eintrag nicht unterscheidet zwischen Rechtmäßigkeit und Unrechtmäßigkeit - auch nicht, ob es sich nur um 15 € handelt oder um 150 000 €.

 

Die Existenzvernichter dieses Unrechtsstaates kriminalisieren besonders daher Unschuldige, verhindern und schikanieren sogar mitunter Vorbilder und somit auch mich als "Deutschlands Bester Autofahrer", der ich 4 Auszeichnungen erhalten habe, zuletzt vom 11.9.2012 in Fürstenfeldbruck mit der geringsten Fehlerquote in allen Fahrdisziplinen bei Auto-Bild in der Praxis, was ich auch auf FB im Album unter Beweis stellte (die Auszeichnung in der Fahrpraxis)! Ich gehe mit jedem die Wette hinsichtlich Wettbewerbe ein, daß ich genormte Wettbewerbe grundsätzlich gewinne bzw nicht schlechter bin bei Tausenden Teilnehmern als das Erreichen des zweiter Platz, so wie bisher. Der Straßenverkehr wird maximal schlecht + verkehrt gesteuert heutzutage, noch nie war es schlechter als heute (von 1991 bis 2015 anhaltend) und ich lasse mit mir darüber auch nicht diskutieren, da ich es anhand von Fakten dokumentiere, alles anhand von Bild- und Filmmaterial, wie Schikane aussieht und wie Staus geschürt wird durch disquaflifizierende Blockade-Maßnahmen!

Zudem wurde ich offiziell "Nationaler Spritsparsieger der ECO-FLEX-Tour 2007 von Opel", bin dort mit einem Verbrauch von 2.55L/100km in Ravensburg hervorgegangen unter sehr erschwerten Bedingungen sogar, das war an einem stürmischen Freitagnachmittag 24.8.07 (weitaus schwerer als die es in Kaiserslautern oder in Ostfrieslands Orten am Flachland hatten) und gewann dennoch unter bundesweit insgesamt über

11 000 Teilnehmern den 6.5 Wochen lang stattgefundenen Wettbewerb mit dem ersten Platz, erhielt mit einer Zeitungsauszeichnung, Interview durch eine Journalistin eine Urkunde und freilich einen Neuwagen überreicht! Zuvor sagte mir noch wer entfernt Bekanntes auf einer Almhütte (die ihm gehört, der mich nichteinmal kannte), den Wettbewerb gewinnst Du, ja und so war es auch wieder!

 

Stattdessen wurde dann auch dort Wochen nach dem Ende der Auswertung, die die Preissieger festlegte noch vertuscht, aber nicht gegen mich, sondern das ganze TV-Publikum wurde verarscht, denn es wurden die fingierten Gewinner der ECO-FLEX-TOUR auf die Bühne der IAA in Frankfurt übers Fernsehen präsentiert, die gar nie siegten...naja das nur am Rande...Das waren alles gar keine Gewinner, es waren nur die Schönsten (Menschenmodelle), die man  "als Gewinner" präsentieren wollte, immerhin lief es dann später fair ab und die wahren nicht präsentierten Gewinner bekamen ihre Preise! Ich wäre eh nicht gerne auf die Bühne gekommen, war ja nichteinmal auf die IAA geladen.

 

Generell belasse ich ohnehin im Auto stets eine dash-cam in Betrieb, wenn ich unterwegs bin, was die Justiz ja so laut Medien gar nicht mag, die Polizei begrüßt das hingegen sehr, weil es immer alle Abläufe mit Bild und Ton unter Beweis nimmt! In Russland ist das Gang und Gäbe, daß Autofahrer eine dash-cam mitführen und in diesem Unrechtsstaat BRD sollte man das auch tun, weil Du hernach Beweise in der Hand hast, sollte etwas fingiert werden oder passieren.

 

Polizei und Justiz sind sich genauso nicht grün untereinander und fast eher Feinde im allgemeinen, analog zwischen Justiz und Bürger, insoweit Letztere im Recht sind. Denn immerhin der Bürger muss noch mit dieser Satans-Justiz rechnen und das mutet mitunter endzeitlich an, wie die arbeiten!

 

Und das sind in den mehrheitlichen Fällen eben Rechtsverdreher par excellence (nicht nur zu Bruno Grönings Zeiten Ende der 50er Jahre, besonders auch heute), so daß sich zumeist Betrüger, Ganoven und operierende Mafia die Hände reiben dürfen (ich bekomme teilweise wöchentlich Mitteilungen darüber, anhand von "Einzelfällen", was wieder alles an Skandalen gelaufen ist)!

 

Einmal im Leben hatte ich Unrecht und dachte mir, naja, hast ja immer Unrecht bekommen vor Gericht, wenn Du im Recht bis, so bin ich eben mit Widerspruch an eine OWI-Sache heran im Jahre Anfang 2002 in Wien und gewann, obschon ich im Haltverbot ca 10 Minuten parkte (ohne Behinderung), der Richter beschimpfte sogar das Magistrat, weil die Beschilderung völlig irreführend sei etc...das hatte mir ein ausgestiegener ehemaliger Polizist angeraten, der selber Autor war und auch erklärt, wie das vor Gericht läuft und so war es auch, eben total unlogisch!     


Ich bin es zwar gewöhnt, daß allerorten der Betrug und Unlogik grassiert! Selbst beim Einkaufen werde ich von 10 Einkäufen 8.6 mal betrogen (Buchführung 2014). Ja und dieses Jahr ist es nicht viel anders!

 

Ich schaue halt konzentriert auf alle Preise und lasse mir immer das zuviel Abkassierte direkt nach jedem Kassiervorgang wieder zurück geben, so konnte ich mit dem quasi jeweils geprellten und zurück erhaltenen Anteils, schon mehrere Urlaube machen, da ich Buchführung betreibe weiß ich das, was das für Summen sind!

 

Zuletzt war es im LIDL am Samstag in Freilassing, da kassierten sie 1.99 € für 1kg Biozwiebel, aber diese kosteten laut Regalschild 1.29 € und ich hatte wie immer Recht und bekam die 70 Cent zurück, so läuft das das ganze Jahr in fast allen Fällen und bis dato sind 3.984 € seit dem 20.10.2000 zustande gekommen, nur allein, was an den Kassen zuviel abverlangt wurde und wird. Doch 96 % der Menschen bekommen das ja nicht mit, weswegen das so weitergeht mit dem ganzen Sumpfverhalten (die machen Verluste wett, kompensieren damit die Diebstahlsrate, reiben sich grundsätzlich am Konsumenten eh wieder ab, der sich Preise nicht merken kann oder gleichgültig bis durch smartphone-Mikrowellenverstrahlung verpeilt unterwegs ist)! Manche überhebliche Menschen meinten, ihnen passiere das nicht nur mir! Mit einem davon bin ich mitgegangen zum Einkaufen, das war 2010 in Pfullendorf (Oberschwaben) und das war auch so einer, der meinte, das liege nur an mir und er kaufte ein, beachtete wie immer nicht den Kassenzettel und hat damit auch nie die Option zu reklamieren, dafür schaute ich seinen an und sagte nur, ist alles in Ordnung, der sagte ja, ich dementierte, der Kassenzettel sagt was anderes, als es wirklich kostet und er dann, ach wegen insgesamt 55 Cent mache ich da nicht rum, dafür ist mir die Zeit und sind mir meine Nerven wichtiger und genau so ticken sie eben alle und das wird eben immer mehr ausgenutzt!   

 

Ich denke generell vom Ersten bis zum Tausendsten, gerecht bis ins Detail, sehe die ganzen Zusammenhänge abrupt (auch die Intuition spielt im Gleichklang mit), das unterscheidet mich von der breiten oberflächlichen Masse.

Ich unterscheidem ich insbesondere gegenüber Akademikern und Studierten, die sich zu 98 % als Fachidioten herausstellen, die schabloniert denken, verbildet und verblendet als auch nichtsmerkend + zynisch unterwegs sind, auch nicht richtig schreiben wollen oder können, da herrscht eine wahre Kluft und genau die sind in der Wirtschaft später, in den Medien und in der Politik, die einfach nicht das Leben wahrnehmen und weder Kritikfähigkeit beherrschen, noch selber imstande sind, konstruktiv welche zu äußern, weswegen immer mehr auch verlottert und einreisst!

25.1.15 - 23 Uhr 23 :

ABGRÜNDE DER RECHTSPRECHUNG - SPRICH SCHEINURTEILE, fordern Rechtsbeschwerde und Sachrüge geradezu heraus ! AM FALL BRD-JUSTIZ!
https://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/scheinurteile-abgrunde-der-rechtsprechung/  

29.12.14 - 23 Uhr 33:

Die schier unglaublich anmutenden Irrsinns- und Unrechtserlebnisse eines äußerst vom Serien-Leid gebeutelten Menschen, Martin Wimmersberger, welcher aufgrund skandalöser Fehlurteile und Beschlüsse über etliche Instanzen durch viele Unrechtspersonen, eher gesagt Unmenschen, den Schilderungen nach auch noch schlussendlich vor einer Wohnungsräumung stehe (per eMail erhalten von Hartmut Joerger, dem Kämpfer gegen BRD-Unrecht) :
www.justice.getweb4all.com/about.php

14.10.14 - 11 Uhr 00 - Fehler ausgebessert am 18.1.15 - 23 Uhr 38:

Die moderne Psychiatrie ist zur Brutstätte der Korruption geworden. Insbesondere jene Strömung, die jeden verteufelt und für geisteskrank erklären will, wer von allgemein anerkannten Normen abweicht. Das geht eindeutig aus der neuesten Ausgabe des "Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders" [Diagnostisches und Statistisches Handbuch Psychischer Störungen, ein Klassifikationssystem der Amerikanischen Psychiater-Vereinigung] oder kurz DSM hervor, in der Menschen, die nicht konform gehen mit dem, was die Verantwortlichen für normal erklären, rigoros undifferenziert als geisteskrank eingestuft werden.

 

Psychiater bezeichnen Non-Konformität als Geisteskrankheit: Nur die Herdenmenschen sind »vernünftig«
(
Kopp-Verlag-Artikel)

 


Aus Facebook, von :
Bobotov Cook
 +++ Psychiater im Dienste der Lobby: 

★ DIE FÄLLE GUSTL MOLLATH U. JANE BÜRGERMEISTER—NUR DIE SPITZE EINES KRIMINELLEN EISBERGS ?

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=309189255865303

★ HOCHSTAPLER UNTER HOCHSTAPLERN: 
★ VIDEO: Psychiatrie in der BRD. Nicht-Psychiater Gert Postel spricht Klartext – 8m
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=311400115644217


Der Fall Gustl Mollath zeigt, wie „der Dolch des Mörders unter der Robe des Juristen verborgen“ bleibt, und wie ein Aufdecker mit den Waffen des Rechtsstaats zerstört wird, genau wie es in Nazi-Deutschland und in der DDR geschehen ist.

★ DIE FÄLLE GUSTL MOLLATH U. JANE BÜRGERMEISTER -- NUR DIE SPITZE EINES KRIMINELLEN EISBERGS ?

★ Die Justiz – unsere heimlichen Feinde? --- MUST READ!

von Jane Bürgermeister

Im April 2009 erstattete ich eine Anzeige gegen Baxter wegen der Kontaminierung von 72 KG saisonalen Grippe- Impfstoffes mit dem Vogelgrippe-Virus und startete eine Kampagne, Menschen vor den schädlichen Nebenwirkungen des Schweinegrippe-Impfstoffes mit einem Adjuvans zu warnen.

Im Jahr 2010 gab es drei Versuche von Vertretern der Big Pharma und des Justizapparates der Österreichischen Regierung, die ich auch kritisierte, mich einzuweisen bzw. zu entmündigen.

Der Fall Gustl Mollath ist kein Einzelfall. Aufgrund der Ähnlichkeiten zu meinem Fall, ist es berechtigt zu fragen, ob die Richter und Staatsanwälte in Deutschland und Österreich die kriminellen Machenschaften von Banken, Unternehmern und Politikern ermöglichen.


Für Deutsche und Österreicher sollte dieser Skandal nur allzu bekannt sein.


In Nazi-Deutschland dienten die Gerichte und die Rechtsprechung auch der Herrschaft und dem Machterhalt des Nazi-Apparats, einem kriminellen Apparat. Die Richter waren Teil eines staatlich organisierten Systems von Terror, Mord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Mit dem Nürnberger Juristenprozess 1947 wollten die Briten und Amerikaner ein neues deutsches Rechtssystems aufbauen. ...<<

* weiter -> 

www.mmnews.de/index.php/etc/11600-die-justiz-unsere-heimlichen-feinde

+++
Sehr aufschlussreich dazu ist auch dieses Video:

★ VIDEO: Organisierte Kriminalität in der Wirtschaft, gedeckt von der BU-Regierung: Gespräch mit Dr.Hans-Joachim Selenz - 10 min. ---- MUST SEE!

www.youtube.com/watch?v=6-dmXd50y8g

 

+++
Weitere skandalöse Fälle, die zeigen, daß das Kaltstellen von Aufdeckern via Zwangspsychiatrisierung od. Berufsunfähigkeits-Diagnostizierung SYSTEM hat:


★ Aufdecker Erhard Pichler als geisteskrank abgestempelt:
4 mal aufgrund falscher Expertisen in die geschlossene Anstalt. Entschädigung hat Erhard Pichler bis heute keine erhalten. 
http://kurier.at/chronik/wien/aufdecker-als-geisteskrank-abgestempelt/771.340

★ VIDEO: Der Fall Harry Heutschi aus der Schweiz - Fürsorglicher Freiheitsentzug für systemkritische Bürger Alpenparlament TV -- 57 min. 
www.youtube.com/watch?v=Mh4GJ4TeumA

 

★ VIDEO: Natascha Koch - Staatsterror und Zwangspsychiatrie in Österreich – 45 min.
http://www.youtube.com/watch?v=r4cC9eYQUFY

 

+++ PSYCHIATER IM DIENSTE DER KRIMINELLEN LOBBY ?

★ Hessische Steuerfahnder zu Unrecht zwangspensioniert

Die vier Steuerfahnder, die vor gut zehn Jahren für dienstunfähig erklärt wurden, waren kerngesund. Das belegt ein Gutachten. Womöglich waren die Fahnder einfach zu kritisch. Der Fall beschäftigt nun die Landesregierung. 
www.handelsblatt.com/politik/deutschland/-bouffier-gefordert-hessische-steuerfahnder-zu-unrecht-zwangspensioniert/7528502.html


+++
STEUERFAHNDER BEI BANKEN U. INDUSTRIE KALTGESTELLT:

★ VIDEO: Steuerfahnder bei Grossbanken zurückgepfiffen u. kaltgestellt --- 12 Steuerfahnder werden vom selben Gutachter als "paranoid-querulatorisch dienstunfähig" begutachtet u. in den Ruhestand versetzt.
www.youtube.com/watch?v=hxmT36alvUw


★ Ehemalige Steuerfahnder sehen Kollegen als Verbrecher:
www.lawblog.de/index.php/archives/2012/04/27/ehemalige-steuerfahnder-sehen-kollegen-als-verbrecher/

30.6.14 - 4 Uhr 22 :
Dieser Mann, Herr Werner May agiert hier besonders tapfer und couragiert und zeigt uns so Einiges auf :

www.widerstand-ist-recht.de/  
Es ist wirklich fast lustig und jedenfalls spannend, das durchzulesen als auch traurig zugleich !

13.6.14 - 8 Uhr 08 :

Unbedingt anhören, es wird von Beginn an schon in den ersten 4 Minuten überaus spannend, mit Alexander Wagandt und Jo Conrad !

11.6.14 - 19 Uhr 44 :
Foto

23.3.14 - 2 Uhr 34 :
TACHELES, die Wahrheit durch einen auspackenden Richter !
2.8.13 - 3 Uhr 23 :
Ich habe nach meinem Wissensstand eine intuitive Erklärung auch zu den zuletzt weit gehäufter auftretenden Polizei-Übergriffen, übereilten Affektreaktionen ! 
Da deckt einer den anderen bei den pseudo-staatlichen Stellen, ohne dabei gewesen zu sein...Ich berichtete die Serie an Polizeiübergriffen nahm überhand in den letzten 3 Jahren ! Insgeheim vermute ich Tetrafunkauswirkungen, so daß bei den betreffenden Polizisten durch die Stressorenbelastung das Urteils- und Handlungsvermögen erheblich manipuliert und unausgewogen ist und sie so ausrastend fehlreagieren im Einzelfall !
  • Monika Stahl und Stephan Orth gefällt das.
  • D Mirko Reinders Britische Probandenstudie zu Kognition zeigten drei signifikante Veränderungen unter TETRA-Exposition auf, da auf organwichtige 16 Hertz gepulste Sendetechnik - und das auch noch gebündelt im Fahrzeuginneren - zu den taktend-pulsierenden Mikrowellen-Handyabstrahlungen im Farradayschen Käfig doch jedwede normale Reaktion und Handlungsfähigkeit bei den damit expositionierten Beamten konterkarieren kann ! 

    Diese Tatsachenzustände sind soetwas von fahrlässig und wohl absichtlich gemacht, daß denen solch eine zerstörerische unmenschlich entseelende Zombie- Technik untergejubelt wurde, daß die Exekutiv-Beamten durch diese einschränkenden stresszüchtenden Einflüsse zu unberechenbaren Personen gemacht werden können !
22.7.13 - 0 Uhr 59 :
Das muss man sich mal zu Gemüte führen, ein zum Himmel schreiendes Unrecht, was da in Serie gegen eine zweifache Mutter in Österreich diesesmal erneut angetan wird, die gesund ist, im übrigen auch gesund getestet wurde - Schande ist das da :
19.7.13 - 14 Uhr 33 :
Aussagen namhafter Richter und Erfahrungen von Organisationen
früherer Richter beim OLG Köln Dr. Egon Schneider, jetzt Rechtsanwalt.
Ein hochexplosiver  WIRTSCHAFTS-  UND  JUSTIZSKANDAL  ohnegleichen(KLICK)

Ein kleines, innovatives, aber sehr stark anwachsendes Unternehmen, tätig im Bereich der „erneuerbaren Energien“ musste zerstört werden um die Interessen und Milliardengewinne von großen Konzernen auf Jahre hinaus zu sichern
www.politaia.org/freie-energie-2/der-fall-gfe-eingebuchtet-wegen-alternativer-energie/

2.6.13 - 5 Uhr 24 :

Eigene Anmerkung hierzu:
Subventionen für Groß-Konzerne als Entwicklungshilfe getarnt u enttarnt ! Konzerne, die im Ausland Billigst-Akkord-Sklaven- u gar Kinderarbeit begünstigen, werden durch das BRD-"Regime" (welches über die NATOmitgliedschaft auch Kriege und die US-Streitkräfte in der BRD subventioniert) ebenfalls subventioniert, unter der Devise, es sei für Verbesserungsmaßnahmen in jenen (sehr reichen) desolaten Betrieben gedacht !

Aber diejenigen Bürger Deutschlands hier, die unverschuldet auf SGB XII auf Erwerbslosenpension gerutscht sind und zur Rente /Pension eine Ergänzung der Grundsicherung bis auf Hartz IV Niveau beziehen, die dürfen nichteinmal 10 EUR im Monat hinzuverdienend behalten, da ihnen nämlich 100 % Abzug vorgenommen wird, selbst wenn man eigenes Hab und Gut zu Geld macht, also verkauft und das auftaucht auf dem Kontoauszug, so wird dies den Ärmsten der Armen nochmals zu 100 % abgezogen vom weiteren Monat etc... 

Unrecht sonst ebenso, wohin man schaut ! Und das Maximale was erlaubt ist zu besitzen sind 2600 €. (Ansonsten bekommt der Hilfsbedürftige auch keine Prozesskostenhilfe und wenn man diese bekommt dann kann der Staat einem das noch nach 6 Jahren wieder abnehmen und wenn man einen Vergleich schließt vor Gericht, dann muss man alles zahlen, trotz PKH-Bewilligung) ! 

Und wer von denen ein altes Auto unterhält, daß noch auf 3000 € bewertet wird (was man noch selber bezahlen muss die abverlangte Gutachten-Bewertung) ist für das Amt Anlass, einem einen Monat lang gar nichts auszuzahlen etc ! 

Und auf einen Sozialgerichtsprozess-Termin in München wartet man gut 4,5 Jahre. 

Doch bei dreierlei winziger OWiG-Verfahren mit je "10 km/h zu schnell" wird binnen weniger Wochen ein böses Urteil gefällt (welches nichteinmal unterschrieben wird). Das geschieht sogar auf einer gar nicht mehr gültigen Rechtsprechung***, die bereits ab dem 27.11.2007 seine Gültigkeit verlor. Verbunden wird das noch mit Erzwingungshaftandrohung in drei Fällen und Gerichtsvollzieherpfändung (Willkür, da nicht erlaubt), wenn man bald 650 € nicht bezahlt (für etwas, was ich und jedermann selbst die besten Erdenengel täglich macht ) und ich kann nur sagen, so geht es unablässig in dem ambivalenten Verbrecherstaat !

Die BRD gehört beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte schlicht ergreifend angeklagt und die ganzen nicht hoheitlich befugten und dennoch eingesetzten Scheinrichter auch. 
Nochetwas, was mir immer aufstösst, wenn ich den sehe und höre, diesen heuchlerisch schmierig wirkenden Moral-Fiesling : 
Ja, es geht um diesen BRD - BP Joachim Gauck ! 
Er sollte sich längst etwas schämen mit seinen immerwährenden schmierigen Pfarrer-artigen besäuselnden Reden im Ausland ! Andere Regierungen unser Land als Vorbild für Menschenrechte zu präsentieren ist ein Akt von Umnachtung oder bösartiger Verkennung, wo es doch hierzulande multiple nachweislich gar keine gibt. 

In den Grenzen der BRD gilt man wortwörtlich nur als Personal und Dein Auto gehört dir auch nicht laut Zulassungsschein, sondern dem Staat offenbar, Du zahlst aber dafür, denn selbst der Halter sei ebenfalls nicht der Eigentümer. 

Man gilt nur noch als juristische Person (denn "DEUTSCH" ist keine Staatsangehörigkeit, damit sind wir staatenlos und entrechtet worden - in Österreich steht immerhin Österreich im Pass) und so wird über einen wie mit einer Sache umgegangen !

Sehe Dir bitte genau auch die kostenlose Aufklärzeitschrift zur gegenwärtigen Lage und zum RECHT, die BRD betreffend an :
http://pravdatvcom.files.wordpress.com/2013/03/heimat_ist_paradies.pdf 

Teilen zzgl. Quellenangabe erlaubt !
Sonnigen Gruß
Daniel M R
*** Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde am 11.10.2007 im Bundestag zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen, weil an jenem Tag das Einführungsgesetz für das OwiG rückwirkend aufgehoben wurde. Seit der Bekanntgabe im Bundesanzeiger am 23.11.2007 (BGBl. I, Seite 2614) existiert für sämtliche Ordnungswidrigkeiten keine rechtliche Grundlage mit Wirkung vom 30.11.2007.

Beweise:
www.buzer.de/gesetz/7965/a152523.htm
www.rechtsanwalt-neubert.de/a...gkeitengesetz/

Gesetze ohne Geltungsbereich, sind wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig.

23.4.13 - 2 Uhr :
Zu schrecklich, um das Treiben von Justiz & Psychiatrie zu glauben ?
8.3.13 - 1 Uhr 11 :
http://wirsindeins.wordpress.com/2013/02/26/mia-berichtet-aus-einem-deutschen-gerichtsaltag/
wirsindeins.wordpress.com
Hallo Ihr Lieben… Die erste Berichtserstattung von mir . Ich hatte gestern einen Termin zur Akteneinsicht gehabt. Ohne Vorurteile bin ich in die Geschäftsstelle beim Gericht erschien.Ich dachte, na...

30.11.12 - 4 Uhr 07:
Sehr brisante Zusammenfassungen von Amts wegen geschädigter Bürger :
www.endzeiter.350.com 

23.4.12 - 18 Uhr 40:

Um überhaupt zum Thema mitreden zu können (eine übergroße Masse redet/tippt
 in tiefster Ahnungslosigkeit) und einen tieferen Einblick und Überblick in das Dunkelfeld fehlangewandter Psychologie(ausübung) zu bekommen gilt es, sich unabhängige Informationen anzuschauen und sich Wissen über Zusammenhänge näher anzueignen ! 

http://halokue.wordpress.com/2008/07/08/wissen-ist-wahrheit/
(von dieser Seite erhielt ich bis 2012 Besucher, von daher füge ich sie hier ein, es droht aber fallweise BRD-Zensur. Die BRD zensiert am Meisten weltweit: 
www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Youtube-Videos-gesperrt-1046095/, eben weil diese Seiten das Volk gut aufklären und das wird hierzulande zweckentsprechend fehlinterpretiert als "Volksverhetzung" )
21.2.12 - 2 Uhr 18 erweitert + ausgebessert:

“Duldet ein Volk die Untreue und die Fahrlässigkeit von Richtern und  
Ärzten, so ist es dekadent und steht vor der Auflösung.“ 
Plato, (427 – 348 oder 347 v. Chr.), lateinisch Platon, griechischer Philosoph,  
Begründer der abendländischen Philosophie 

Strafbefehle in der BRD durch die Justiz für Presseanfragen ! 800,- € soll ein Journalist und Medienunternehmer -namens Erich Neumann- zahlen. Weil er gefragt hat. Kampfmittel der Justiz – das Strafrecht – macht Journalisten mundtot.  
25 Ermittlungsverfahren gegen 12 fragende kritische Journalisten sind derzeit anhängig und bekannt  
Die Justiz schlägt zurück, wenn sich jemand erlaubt, sie zu kontrollieren hier in Deutschland.  
Hintergrundinformationen zudem unter: 
Deutschland ist kein freies, sondern ein in Unrecht, in Menschenrechtsunterdrückung eigener Landsleute gegeißelt-geknebeltes Land ! 
Wohin man auch blickt. Ganze Bücher könnte man mit diesen Feststellungen zum Himmel schreienden Unrechts füllen damit, die durch "Amtsanmaßungen" von ganz Oben stattfinden !

Was Erlebtes in eigener Sache, was sich niemand gefallen lassen sollte :
Befand mich letztes Wochenende in Ludwigsburg/Baden-Württemberg, war Freitag am 17. auf einer Beerdigung engsten Verwandtenkreises geladen, so daß ich einmal längere Wege mit dem Auto unterwegs war. 

Am Samstag, dem nächsten Tag vormittags gegen 11 Uhr lauerte ein silber-farbener VW Touran einer kommunal-unternehmerischen Wegelager-Abzockgesellschaft mit Radar. Im tief verdunkelten Kombi-Heck jenes Wagens ein Infrarot-Blitzer. All das sehr knapp positioniert hinter der Ortseinfahrt rechts der mehrspurigen Schwieberdinger Str. Ludwigsburg in einer Park- und Ausweichbucht. Ca 70 Meter hinter einer Ampelanlage, wo sich ohnedies bereits ein stationärer Ampel-Blitzmast befindet. 

Nun fahre ich wie immer betont sparsam (4.6 L/100 km mit meinem Mercedes Kombi), sehr ruhig komme ich daher, fahre auf diese Ampel zu und die stand auch auf "GRÜN", das Auto hinter mir fährt nahe auf, weil ich noch immer nur 50 km/h fuhr, ich gab dann mit einem Male kurz ca 70 Meter vor der Ampel Gas, da ja die Ampel auch vor Erreichen noch "Grün" zeigt und ich auch sicher gehen wollte, daß dies beim Überqueren der Gabelung so blieb, zumal zuvor eine systemische "Rote Welle" bestand. 

Diese eigenst dort taktisch auflauernde kommunale Wegelagerei jedoch blitzte (auch) mich wegen einer sekündlichen Geschwindigkeitsüberschreitung bei Tachostand 60 km/h. 

Das ist als unerhörte Schande zu betrachten ! Auf einer 4 spurigen Stadtstraße, die Kilometer lang nichts als schnurgerade führt mag das noch angehen, aber nicht direkt hinter einer Ampelanlage bei vorherig systemisch-bestandener "Roter Ampelwelle" - Dahinter steckt konditioniertes Abzock-Kalkül ! 

Diese durchtrieben hinterhältig verwerfliche Ziel- und Abzock-Zweckfallenmethodik gehört entlarvt. 
Sich hinter einer scharf gemachten Ampelanlage mit einem scharf gemachten mobilen Geschwindigkeitsradar aufzustellen ! 

Jeder klar Denkende weiß in der Autofahrer-Praxis, daß ein professioneller Autofahrer bei Grünlicht, vor einer BLITZ-RADAR-geschärften Ampel unbedingt Gas geben sollte, da wir hier leider nicht in Österreich leben, wo sich jede Ampel obligatorisch mit 5 maligem Grünblinken auf ein "Gelb-Rot" ankündigt (wie anständig und logisch gemacht), so daß man in dieser BRD immer gut daran tut, vor Grünen scharf gestellten Ampeln besser kurzzeitig Gas zu geben ! Und dann ist man um 5 bis 10 km/h auf eine Länge von vielleicht 150 Meter schneller und wird geblitzt. Das ist ein SKANDAL !     
Baden-Württemberg ist intelligenten Berufsfahrern bekannt für seine unvorstellbar disqualifizierenden, aufgenötigten Verkehrsmißreglementierungen und seinen massig eingefahrenen Kraftstoffabsatzmaximierungsdirektiv-Gängel-Blockade-Maßnahmen.
Auf der Seite Baden-Würrtembergs herrscht auf der gesamten Route der A8 fast immer Stau, primär wegen Radarfallen auf Abschnitten der Autobahn und gleichzeitiger 80 km/h Begrenzung bei schnurstracks gerader Bahn, wo eigentlich "unbegrenzt" hin gehört !

Dadurch kracht es immer an solchen amtskrank verunstalteten auf Ablitzkurs gestreckten Abschnitten (leider herrscht ja noch immer dieser illegale Interimszustand "BRD-Status") ! Es kommt dort zu Bremsmanövern noch und noch bis auf 40 km/h runter, wo vor den Serien an stationierten Blitzern die nacheinander auf der Autobahn folgen noch rund 110 - 130 km/h gefahren wurde.
 
Ich sah das auch wieder sowohl beim Hinweg, als auch Rückweg dieser Trasse. Ich stand fast 2 Stunden dort im Stau. 

Der Hirnriss kennt keine Grenzen und ich würde mich innerlich freuen, wenn diese dortigen RADARkästen gesprengt würden, die gehören an Stellen, wo wirklich Gefahr gebannt werden soll, aber nicht auf einem schnurstracks geraden Abschnitt der A8  !

Um es extrem hervorzustreichen, damit es die Menschen auch kapieren, was ich meine:
ADOLF HITLER würde sich im Grabe umdrehen, wenn er gewahr werden würde, was amtlicherseits mit heutigen BAB teils mißbräuchlich begangen wird - Diese Radarkästen als Waffen gegen die die Mitwelt/Umwelt gerichtet gehören nicht auf diese A8 stationiert ! 
Wahrscheinlich nirgendwo außer über jene Kilometerabschnitte wird sonst soviel Bremsstaub, Stau und Abgase zwangsgeschürt und Gefahren damit potentiert. Bedenkt an einer völlig unnötigen Stelle, einer schnurstracks geraden Autobahn und zudem noch kurz vor dem Übergang zur Bayerischen Landesgrenze, wobei Bayern selbst auf solch ein dreist abzockendes Nonsens-(Auffahr--)Gefahrenschürprojekt mitten auf der A8 nie käme ! 
21.8.11 - 18 Uhr 02:
Hierunter ein freier Brief und offenes Wort aus einer unfreien Republik "BRD" direkt aus der Justizvollzugsanstalt Nürnberg...Ein kleines, innovatives, aber sehr stark anwachsendes Unternehmen, tätig im Bereich der „erneuerbaren Energien“ musste zerstört werden um die Interessen und Milliardengewinne von großen Konzernen auf Jahre hinaus zu sichern. Klickt die PDF-Datei hier unterhalb dazu an. In den "BRD"-Haftanstalten sitzen derzeit Tausende Unschuldige ein, die das Land voran bringen könnten, daß nicht mehr Deutschland ist, sondern ein US/ISRAEL-hörig-fremdagierender Marionettenstaat (im Gegensatz zum einstigen Libyen unter dem wahren grünen Führer Gaddafi, der auch nur deswegen durch CIA-Terror überzogen wird und wurde )!


  Schädigung durch Staatsanwaltschaft ggb einem revolutionierenden Unternehmen u ggb Kunden !  (193.6 KB) Wird wieder am großen ATC-Stammtisch in Rottau debattiert (PDF-Datei/ BRIEF des Betroffenen aus der JVA Nürnberg an die tief schlafende Öffentlichkeit lesen ...):
Ein Frei-Energie-Unternehmen stand davor, die Lösung für die ganze Welt beizubringen: Zertifizierungen standen vor dem entgültigen erfolgreichen Abschluss, sollten den Durchbruch bringen und das wurde verhindert. Der Boss seines Unternehmens "GFE-GROUP" sitzt seit über 260 Tagen unschuldig in Haft und durfte Zulieferer etc nicht bezahlen !
Wie sooft werden entweder Umwelt segnende Pionier-Initiatoren auf dem Energie-Markt umgebracht, oder wie ebenso oft willkürlich eingebuchtet. Auch und insbesondere in der Westwelt (hoffe, diese Lobbyzunft geht unter u die Globalisierfalle bricht ein zum Wohle der Schöpfung) ! Menschenrechte gibt es nicht in der "BRD", das haben auch sehr weitsichtige Menschen aus dem Ausland wie Selim Sürmeli http://www.videogold.de/menschenrechte-in-deutschland-selim-suermeli-im-interview-2010/ schon erkennen und unter Beweis stellen können in TV-Studios !
Nicht so sehr in China, nicht so sehr in Russland, nein in der BRD-GmbH, deren Drahtzieherseilschaft alles zu verhindern weiß, was im Begriff ist, unmittelbar das Heil des Ganzen zu ermöglichen, die Versorgung Aller zu sichern, einschließlich den Aufbau Deutschlands und den Aufbau Afrikas !
Wie man auch einst dem Egon Tech seine 2 revolutionären Biotech-Firmen schloss und ich kenne noch andere Pioniere des Fortschritts, die es vermocht hätten Deutschland wieder an die erste Stelle der Welt zu bringen durch revolutioniäre in Produktion befundenen Patentumsetzungen ! Da aber der Zionismus=das organisierte Verbrechen (OK Org. Kriminalität u das System, der Staat offenkundig mitten darinnen steckt) eine Krake ist und alles zu zerstören vermag, lässt es sich gegen das organisierte Dunkelmachtsbollwerk aus Lobbyismus-Machtgier, Justiz, Medien und ausufernden Skandal-Polit-Wirtschafts-Seilschaften nicht angehen, wie man laufend dokumentiert bekommt, auch auf den großen autarken Stammtisch-Treffen im Chiemgau alle 14 Tage !
 1. Eintrag: 9.7.11 - 23 Uhr 27:
Nun liegt bereits ein Jahr zurück, seit dem ich dieser Themen-Rubrik einen brisanten Inhalt verpasste, nun gebe ich ein erneutes Kapitel hinzu, welches man mir zukommen ließ (fast 25 % meiner Themen werden inzwischen von Lesern mit-angeregt) :
Ein Ex-Anwalt packt auf seiner Seite aus und arbeitet noch überfleissig weiter als Anwalt für das Recht.
 
36 Videos hat er gedreht und auf youtube eingestellt, bitte diese Euch sichern, denn widrigenfalls werden diese vielleicht eines Tages wie sooft hier in der BRD-GmbH entfernt/zensiert :
http://lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=245

2. Eintrag : 23 Uhr 47 :
Geschädigte Bürger sprechen über Terror, Rechtsbeugung und Korruption in Deutschland
Die umfänglichste Aufklärseite der Endzeit-"BRD-GmbH" zum gigantischen JUSTIZ-UNRECHT, Menschenrechtsverletzungen mit 120 Beweis-Videos zur CDU- und NRW-Justiz-und Logen-Korruptionsaffäre, veröffentlicht von dem 34 jährigen Bielefelder Aufklärer, Journalisten und multiple Geschädigten bestohlenen Ex-Unternehmer Udo Pohlmann:
Darunter werdet Ihr sicherlich einige hundert Stunden zu den Mafia-Seilschaften zwischen Mafiabanden, Justiz, Politik, Polizei und Parteien erfahren, zu staunen/sehen haben !
Es wird immer offensichtlicher, daß sich in diesem Land fallweise gar keine Menschenrechte finden lassen !
Wahrlich solche extrem brisant-relevante Info-Seiten sind selten geworden.
Das Inhaltliche sollten mal Länder wie CHINA und Russland wahrnehmen, denen unsere Politiker immer wieder Menschenrechtsverletzungen vorwerfen,  unsere Politiker sich aber um das vor der eigenen Haustüre Befindliche nicht kümmern !
Denn die angeblichen Unrechtsländer dort sollten wissen, daß hier bei uns in der "BRD" eben weder wirkliche Demokratie, noch umgesetzte Menschenrechte, noch ein Recht zu finden ist ! Das ist bei uns mitnichten ein gerechtes Land, sondern die Machthabenden stecken wie es sich immer wieder zeigt vielfach in tiefster Korruption verbandelt, in Teilbereichen sieht es hierzulande nämlich analog einer Bananenrepublik aus und wohin sich wenden ?
Herr Pohlmann sucht daher nach Gleichgeschädigten auf seinen Seiten !
->

Journalist sucht "Justiz-Opfer" in ganz Deutschland: 0521 -  123456

Die reguläre italienische Mafia verschleiert sich nicht so, die heutige CDU ist seit Kohl total verfilzt !

 (Sichert euch wie ich das handhabe diese brisanten Seiten mit der freien Software "Xaldon Webspider 2"):
->>

(120 Videos)

Youtube-Video-Serie:
Würden die Leute sich um ihre Freiheit sorgen, wie sie es um Fußball und Entertainment tun, könnten wir die Welt innerhalb von 24 Stunden verändern! Das ist der Wahnsinn in unserer Gesellschaft!


Die Ohnmacht der Polizei ist politisch gewollt!
Die Politiker belügen uns über das wahre Ausmaß der Kriminalität, die kriminellen selbst triumphieren und dazwischen steht die Polizei und muß machtlos zuschauen. Anhand geheimer Quellen und zahlreicher Hintergrundgespräche deckt Jürgen Roth auf, warum das so ist. Ob der Anruf einer Oberbürgermeisterin bei der Polizei zum Schutz von Geld waschenden Ukrainern oder die Duldung der kriminellen Geschäfte albanischer und libanesischer Klans in deutschen Großstädten durch die Stadtväter: Politiker haben massive Interessenverflechtungen mit der organisierten Kriminalität und unterbinden oder blockieren gezielte Ermittlungen. gebunden, 272 Seiten, 2004 - in Europa portofrei 19.95 Euro

Taschenbuch, 335 Seiten - Europaweit portofrei 4.95 Euro falls noch nicht ausverkauft
Kopp Verlag
DANKE, daß Ihr hierüber bestellt
7.7.10 - 2 Uhr 32:
ein Zufall war es mitnichten wohl, daß mir soeben diese wirklich lesenswerten, lebendigen Info-Seiten vor die Sinne kamen und mir diese einige Zeit lang durchlas und noch weiter durchlesen werde über einhergegangene Skandalvorgänge und erneut auch hier den Bereich der Justiz ins Herz tangieren, wie eigentlich bereits gewohnt in diesem heimtückisch zionistisch dominierten Unrechtssystem.
Der fleissige Betreffende beschreibt sehr ansprechend die Wahrheit, darum empfehle ich seine Seite erst Recht hier:
http://www.existenzvernichter.de

6.7.10 - 21 Uhr 45 abgeschlossen:
....Man könnte meinen, dass sich die Psychiatrie im deutschsprachigen Raum (mit großzügiger Unterstützung eines korrupten Justizapparates) gerade auf einem „Rachefeldzug“ gegen Andersdenkende befindet, mit der Absicht, diese als verrückt zu denunzieren und gegen deren Willen in psychiatrische Anstalten zu verfrachten.
Nun trifft es derzeit die weltweit bekannte Enthüllungsjournalistin Jane Bürgermeister (bei deren Vortrag ich am 31.10.09 in St Gallen war - ein Vorbild an Person !). Korrupte Richterinnen und Sachwalter wollen die investigative Journalistin entmündigen, um Besitztümer zu rauben etc! Hahnbüchener Bericht, hab mir das mal 1 Stunde durchgelesen.

Ich selber erlebte in WIEN ja auch allenthalben nur übelste Korruptionsvorgänge, Vorabsprachen, Lügen von den Oberen im Staate und auch ein halsbrecherisch manipuliertes Entmündigungsverfahren gegen mich, daß aber versandete und ein total besoffener Polizisten im Dienst, Polizisten die logen und zwei Fehlanklagen im Straßenverkehr gegen mich, die aber trotz Nachweisen meiner Unschuld mit Gefängnis endeten, (48 Stunden)  und nur auf Betrug und Lüge aufgebaut wurden- selbst meine Automarke wurde falsch benannt, die Farbe und das Kennzeichen ebenso, nichts stimmte und auch die Taten stimmten nicht, ich selber befand mich auch gar nicht dort... auch sogar "unabhängige" Institutionen halfen nicht.
Das begann erst ins Laufen zu kommen, nachdem ich alle Beweise offenlegte, daß das Gericht betrog und mit dem Vermieter, der über 200 Immobilien in einer ARGE in Wien verwaltete unter einer Decke steckte mitsamt dem Makler A.L. Betrügereien beging (die ich ja auch heimlich aufnahm und auch dem Versicherungsbüro anbot, wo der Gauner angestellt war) und die Gastherme in meiner Diele offenkundigst so ausrichtete mit einem fehlerhaften Potterie-Gasabzug, daß das verbrannte Gas immer in meine Wohnung abströmte und dann noch ein korrupter Rauchfangkehrer ebenso in Wien-Döbling nichts unternahm, auch alles ähnlich, wie hier mit Jane Bürgermeister...mit Ausnahme von Wien-Gas-Notfalldienst, die mir diese gefährlich manipulierte Therme zum Glück mit Sperr-Siegel abstellten nach 2.5 Jahren qualvollstem Dauerleiden und Meldung machten und seriös anständig agierten!
Und zwar sogar so, daß ich in meinen stetigen Aussagen (die bis dato amtsseitig immer als schizophren abgetan wurden und ich daher 2 Jahre zu einem Privat-Psychiater verwiesen wurde und ansonsten kein Geld bekam etc - heute bin ich ja seit 3 Jahren frühpensioniert nach 14 Jahren Dauerodyseen und Vergiftungen...auch wenn ich noch jünger als 30 Jahre aussehe) glücklicherweise bestätigt wurde, was aber dann justiziell nicht so gewollt wurde, daß ich im Recht war und der Vermieter mir die 7 monatige Miet-Kaution (ich gab in Wien Sievering dazumal 90 000 ÖS für das Einziehen in eine 2 Zi Wohnung als Mieter am 24.1.2002 aus, die sich als umfänglichste Katastrophe heraus stellte, die man sich nur denken kann) und Entschädigung zurück zahlen hätte müssen, dieser ging aber frei heraus, alle Berichte wurden verfälscht, sogar Zeichnungen durch einen Gutachter stimmten nicht! So auch handelte der Makler und weitere Betrüger nichts als verlogen und schädigend, überhaupt ,ist es ein ganzer Mafiaverein, dieses Justizwesen, das sind nicht allein meine Feststellungen und Aussagen, auch Heilige Aufgestiegene Meister bezeugen das!

Und in Wien ist das Gang und Gebe, so wie auch in Köln ich das erlebte. (Klüngel = MAFIA mitten im Staat ! Daher auch Ermitteln verboten, siehe auch die investigative Autorenrecherche von Jürgen Roth, der belegte, wie viele Polizisten heimlich ermordet wurden, nur weil sie für die Aufdeckung von Straftaten gewissenhaft ermittelten, wo sie nicht hätten ermitteln dürfen !!).
 
Das ist ein Traumata von 4en, die noch in mir stecken.
Ich habe 5 Verfahren erlebt (ich war selber 4 mal als Kläger vorstellig), die nur auf Betrug und Korruption, Lügengutachten und Vertrickungen aufgebaut wurden, so daß es viel zu kompliziert wäre, daraus entlarvende Romane zu schreiben (richtige Bucherzählungen mit Echtnahmen darf es ja in dieser Scheinheiligen-Demokratie nicht geben, lieber bleibt hier alles unter Verschluss, oder habt ihr eine Sache mal erlebt, die wahrheitsgemäß aufgeklärt wurde ?
NIE, ICH NOCH NIE!)....  !
Unser "DEMOKRATISCHES Westliches Wertesystem" ist nichts als MÜLL, LÜGE und aus WÜRDELOSIGKEITEN bestehend!
http://wearechangeaustria.wordpress.com/2010/07/06/jane-burgermeister-die-hexenjagd-geht-weiter/
16.6.10 - 5 Uhr 15:
Wie immer frei von Herzen heraus meine als Wahrheit empfundene Darstellung übermittelt, zur erstnächsten verlinkten Seite unterhalb (zu 4 Uhr 44) im aufsehenserregenden Fall, siehe unten, wie folgt:
Daniel M Sagt: Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Diesen Kommentar verwenden, grammatikalisch einen Satz ausgebessert:

Allerhand doch, auf welchen Abwegen sich dieses eingefleischte und das der Pharma hörig erweisende System meint, sich gebärden zu dürfen, um derart entwürdigend und unerklärt gegen ein Parteimitglied der GPÖ vorzugehen!

Auch die Vasallen der auf Kurs getrimmten Presse-Agenturen füttern die ahnungslose Öffentlichkeit mit Halbwahrheiten, sie betreiben damit eine anhaltende Desinformationarbeit, die die Dummen noch unterstützen über den Kauf solcher Lügenblättern und durch die Bezahlung der GEZ-Gebühren!

Am 31.10.09 befand ich mich u.a. auf einem sehens- und hörenswerten Vortrag, der weiters unter der AZK-Seite abrufbar ist in St Gallen in den Messehallen, zu dem ein Scientologe mit Filmmaterial seinen Beitrag, wie unwürdig Psychiatrien vorgehen konstruktiv und aufklärend belegen konnte.

Ich bin neutral, parteilos, frei, spirituell und zudem non-konfessionell, konnte dem Bühnenvortrag-Sprecher nur Lob und Anerkennung im Anschluss zukommen lassen.

Die systemische Dunkelmacht bremst den Fortschritt zum Guten:

Es gelang bis heute noch immer kein Paradigmenwechsel in dieses eingefahrene Kapital rünstig orientierte Sackgassen-System!

Doch dieser Wechsel wird sich mittels Brachialgewalt automatisch in aller Kürze noch vor Ende 2012 Bahn brechen, dazu bedarf es keinerlei Gewalt von Bürgern aus, das ebnet sich von selber über die Höher waltenden Dimensionen und Kräfte der Mutter Erde !

Reichlich viele Leitende und Angestellte in dieser der Pharma unterstehenden Geist- und Seelenbrecher-Branche wird es selber von Höchster Instanz an den Kragen gehen, sie laden sich schweres Karma auf und insgeheim sind sie sich dessen auch (unter-)bewusst.

Wie wollen diese Günstlinge der Dunkelmacht einst ihrem eignen leiblichen Tode angstlos begegnen ?

Sonnigen Gruß
Daniel
 

16.6.10 - 4 Uhr 44:
http://wearechangeaustria.wordpress.com/2010/05/29/natascha-koch-lsf-graz/
und
http://natascha-koch.eugp.org/psychiatrie.html

übergeordnete Liste:
http://www.google.de/search?q=NAtascha+Koch%2C+GP%C3%96&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a


9.6.10 - 2 Uhr 22:

Wie ein eingespannter Teil der Justiz samt Druck machender Pharma-Mafia wohl Hand in Hand alles unternehmen, um den Durchbruch im Gesundheitswesen, so Bekanntgaben von Wahrheit und Wissensvermittlung vor der Öffentlichkeit geheim zu halten, als auch Urteile gegen Pioniere vorfertigt. Hier im Link unmittelbare Betroffene, die mundtot gemacht wurden (Pioniere ihres Gebietes):

http://www.szene-insider.com/viewtopic.php?f=15&t=982


Auch klar, warum der Gruß "Heil" - den ich gerne eingeführt sähe, unter Strafe steht!
Denn das Heil (etwas Wunderbares) darf man hierzulande und heutzutage sich und anderen nicht öffentlich wünschen, so auch nicht freigeistig aufklären darüber, daß schon seit fast 100 Jahren Krebs ohne die Schulmedizin heilbar ist !
Siehe Link oben!


Denn eins ist ja unbestritten:
Diese pharmahörige Sepsisbereiter, die die Schulmedizin hofieren und subventionieren, die können Krebs nicht (aus-)heilen, sondern verprassen alljährlich pro Patient 190 000 €uro Kosten via der ungöttlichen Pein- und Chemotherapie (die wiederrum Auslöser für weitere Metastasen in Folgejahren ist, was auch Dr Mathias Rath wirklich gut dokumentiert)....

Dieses ganze unheilvolle Versklavungs- und Betrugs-System wird in sich zusammenfallen, zunehmenst rasanter entlarvt in den kommenden 2.5 Jahren und nicht mehr in den Stand gesetzt werden, Gott sei Dank!


Wer das nicht will, oder Mitläufer der Übeltäter sein will, die sollen am eigenen Leib die Hölle erleiden, bis sie so weit sind, das Göttliche, Das Heil, die Mündigkeit anderen Lebenwesen und Menschen zu gönnen.
Was ich mitmachen muss (und es geht gar nicht um einen Einzelnen wie mich) mit dieser grund-verlogenen ignorant verkommenen, diskoordinierten Deutschen Rentenversicherungsanstalt, das ist nicht mehr in Wort zu kleiden, das sollten die erleben, die es nicht glauben, primär diejenigen, die es selber anderen verursachen an ihren Schreibtischen !
Mein Geburtstag gestern 8.6. war ein Kampf gegen die Lüge über 1ne gute Stunde lang!
Ich habe Einiges in Bewegung gesetzt und aufgewirbelt bei der grundverlogenen Dt Rentenversicherungsanstalt, die mich immer zu erwiesenermaßenen Verbrechergutachtern schicken wollen alljährlich, die ich schon überführte und anklagen wollte vor Gericht und wo ich jeden Termin ausschlage, ist ja wohl keine Frage mehr.
 
Ich wünsche, daß die dort derart verkommen Arbeitenden dort an ihren Schreibtischen nicht mehr länger arbeiten!

Diese werden auch ihren Arbeitsplatz verlieren, das kann ich veranlassen und allen beweisen, diese Stümper und Lügner lasten sich einen Fluch auf!
So wie die gegen mich vorgehen (so gehen sie gegen andere sicher auch vor), Erfindungen niederschreiben und lügen und mir keinen Umweltgutachter zur Seite stellen, wohin ich gehen würde, sondern nur einen Psychiater für mich als Gutachter zur Pflicht machen...

Ich kann also nur dazu sagen:
Gut, daß das alles im Zerfall begriffen ist. Die Macher können dann hernach am eigenen Leib und Seele Qualen leiden, so sie es nicht anders wollen und nicht zur wahrheitsgemäßen Äußerungen übertreten anderen gegenüber !


Wer zum Beispiel als unentschädigter Betroffener von MCS und CFS heimgesucht wurde/wird (das sind schadstoffinduzierte Umwelt- und Autoimmun-Krankheiten, durch Holzschutzmittelmafia/Möbelfirmen ausgelöst bspw.) wie ich als ein Langzeit-Betroffener und seit Ende 2002 (im Alter von 30 Jahren) nicht mehr arbeiten kann (Amtsarztbestätigung, Blutwerte....) nur zum Psychiater-Gutachter geschickt wird.

Der Beamte/insbesondere die Beamtin der Deutschen Rentenversicherungsanstalt (die PVA Wien würde das so nicht machen), der/die das veranlasst(e) zeugt von einem depperten und von Dummheit und Ahnungslosigkeit überzogenen Thyrannen-Charakter, dem/der ich dasselbe gönne, was er einem selbst wagt und meint, antun zu können.


Ich kann nur als Neutraler, als Unparteiischer aussagen, die Scientology Aussagen sind auf ihrem/diesem Gebiet schon seit etlichen Jahren um Welten weiter, Vorbild !
 
Die Scientologen zeigten sich mir mit aufgeklärten Botschaften auf dem Gebiet:
Ich habe einige Vorträge gehört, so auch zuletzt auf der AZK in St Gallen (CH) am 31.10.09 und war voll des Lobes !

 
Ich konnte keinen Fehler in ihren Aussagen und Lehren entdecken, habe dem Redner später alles Gute gewünscht und ihn gelobt, so wie er vortrefflich, mutig die vorgeführten Filme und Wahrheitsvermittlungen gegen alle Skeptiker im Saal preisgab!
Da sah ich wirklich soviel Wahrheit, daß ich sehr gerührt war, daß diese Aussagen ermöglicht wurden !
(Die AKZ lässt ja alle sprechen, egal von welcher Seite, wichtig ist nur, daß sie das Gute im Sinn hat !)


Dagegen wird mir schwindelig, was dieses heutige uns aufoktroyierte zwangsinstitutionelle kapitalverschlingende Allopathen-Thyrannen-System dagegen aufzuwarten hat!
 
Vor dem diese Gesellschaft standardgemäß hörig und untertänigst anbiedernd einknickt und Aufklärer (wer wahre Infos preisgibt ist zumeist nicht menschenhörig) dagegen denunziert und kalt gestellt sehen will, anstatt Polit-Verräter-Marionetten abzuwählen !

Dann bleibt halt länger das Etablierten-Verräter wählende Schafsvolk, lässt sich da nur ausrufen an all die Unbelehrbaren, Unbetroffenen, als auch manipulierten, Gehirn gewaschenen Medienhörigen im Volke!
 
Die nur nach den Ärschen gehen, denen kann ich ehrlich noch wünschen, bis endlich Einsicht und Überzeugung durch Selbsterkenntnis aufkommt, daß sie noch viele Entwicklungszyklen erleben mögen, solange bis sie über den Tellerrand hinausblicken und im Gegenüber ein Göttliches Geschöpf sehen und dieses so behandeln, wie sie selber gerne behandelt werden möchten !

Doch das können die von der Deutschen Rentenversicherungsanstalt nicht - ich habe mir die Namen der Beamtinnen aufgeschrieben.
Ich sehe die Beiden aus Stuttgart und München vor mir im Geiste, wenn sie mir Ungutes tun, dann bekommen sie das auf metaphysischem Wege unmittelbar an sich zu spüren, so wie alle, die das mein(t)en anzustellen !
Sollen die zum Psychiater und soll der Psychiater mal zum Psychiater, oder wie entlarvt/überführt man das fehlgeführte System optimierter ?

Hier zuletzt mal noch ein weiterer Nachweis gegebener Verflechtungen von "Oben" gegen das pseudo-medial-missionierte alles bezahlende Sklaven-Personal-Volk:

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/schweinegrippe-skandal-pharmaindustrie-bezahlte-mediale-panikmache-.html

10.04.10 -17 Uhr 25:

http://info.kopp-verlag.de/news/freundenfest-unter-roma-familien-deutschlands-brutalster-vergewaltiger-des-landes-laeuft-frei-herum.html



26.02.10 - 5 Uhr11:

Eklatanter Fall:

Bitte nehmen Sie sich einmal wirklich Zeit dafür, um dieses neuropsychiatrischen Mordinstrumentarien, die Anwendung von Folterstrahlenwaffen mit Übertragung von Stimmen, Drohungen etc langsam beginnen zu durchschauen - Kenne selber am eigenen Leib immer wieder angesetztes Übel von Mikrowellenattacken. Beim ersten Angriff verstarb meine Nachbarin und ich selber erlitt einen Schlaganfall, das war am 10.10.97 in Stuttgart Asemwald und die noch herbeibestellte Rettung kam auch nach wiederholtem Anruf nicht. Ohnehin habe ich bereits wissentlich zumindest 7 Mordversuche gegen meine Person überlebt 

Zuvor schon gab es eine 3 fach Serie an Suiziden im damaligen Haus, darunter auch ein 24 jähriger Arztsohn binnen weniger Wochen, wohl aufgrund der Frequenz-Programm-modulierten ELF-Wellen-Peil-Attacken auf imitierter Gehirnwellenfrequenz und zusätzlichen Mikrowellenfrequenzstrahlenattacken, die man über mehrere Kilometer bereits überpeilen kann :

 

http://home.arcor.de/psychophysische_waffen_ev/Betroffenenberichte
/AndreaChodasz.htm

27.10.09- 12Uhr20:
http://info.kopp-verlag.de/news/unrechtsstaat-grossbritannien-die-unglaublichen-erlebnisse-einer-deutschen-hure.html

Wobei "Deutsche Hure" nichts anderes als in Anrufungszeichen gesetzt werden muss, da es ein Ausspruch eines jugendlichen englischen Steinewerfers gegenüber einer immer wieder attackierten gehbehinderten Deutschen Rentnerin ist! Lest das mal durch da oben, wie Gerichte Opfer bestrafen und multiple Vandalismus-Täter immer frei laufen lassen!
Man könnte meinen, Täter arbeiten immer wieder im Auftrag einzelner Gerichte oder Agenten, wie der Fall Pflüger ja auch in Köln zu meinen gibt!
16.10.09: Bitte nehmt Euch einmal die Zeit und geht die Themen durch, die sich zur Zeit unter Kopp-Verlag-Nachrichten wiederfinden.

Erschreckend was die Justiz nun überhäufig veranlasst, Opfer zu verurteilen und etliche Täter frei laufen zu lassen.
Ich selber erlebte auch fast ausschließlich Schandurteile, nachdem ich ja selber früher 6 mal überfallen wurde in den Nachtschichten als hauptberuflicher Taxichauffeur und zwar die übelsten Male in Köln, kein einzigstes Mal in Wien(es wurde allerdings einige Male gefährlich), in Stuttgart ebenso 3 mal mit Spitalaufenthalt!
Und die Täter wurden laufen gelassen, ich bekam nur einmal Geld, gerade einmal 230 DM damals 1999, so hoch, wie eineinhalb Tage Verdienstausfall (18 Stunden) und kein Schmerzensgeld für die monatelangen Verletzungen....Dagegen bekommen Ganoven einen Sonderposten, sie helfen der Justiz und können fast alles machen, was sie wollen, wie der mehrhundertfach vorbestrafte Multi-Gauner Helmut Pflüger aus Köln, das "Lieblingskind" des Amtsgerichts Köln, der mich (damals kannte ich den Gauner noch nicht als solchen) um 22500 DM als schein-vorgegebener Detektiv schädigte, der  vortäuschte, daß er in einem Skandal-Fall [es ging um einen schweren Fall hochtoxisch farbausgasender verbotener Möbelfarbsubstanzen durch 20000 DM teure "Brinkmann-Einrichtungs-Möbel" und den damit verbundenen Schlaganfall, den ich erlitt und der Wohnraumsanierungspflicht aufgrund der Möbelgiftkontaminationen = alles ein Menschenversuch gewesen und ich ruderte von 1996 bis 1999 von einem Fall in den nächsten als Opfer/Betroffener und zahlte alle Laboranalysen auf eigener Rechnung und es half nichts] mir helfen könne. Doch er stahl nicht nur mein Geld und Gegenstände, sondern erschlich sich zuerst auch noch Honorarnoten als ausgegebener Detektiv und bekam dafür noch Recht vom Amtsgericht (obschon er in derselben Prozess-Woche 5 weitere Verfahren laufen hatte, die angeblich schwerer wogen als meiner und daher sei er freigesprochen worden, so die Begründung, für die ich alleine 3.3 Jahr kämpfen musste) und erneut angespornt wurde erneut ein Verbrechen gegenüber mir auszuüben mit Unterschriftenfälschungen etc, wonach mir aber ein Prominenter aus Süddeutschland damals half, der dem Übeltäter "Pflüger" überführte und fotografierte  !

Zur Geschichte Kopp-Verlag (unten der Link):
Deutsche haben also fast keine Rechte mehr, es ist genau das Gegenteil wie zur Nazizeit, aber im Wesensprinzip doch dasselbe Übeltum, da die Politik die Justiz anweist, was zu tun ist, siehe diesen Bericht, woraus das hervorgeht und zwar detailliert:

http://info.kopp-verlag.de/news/gerichtsurteile-ohne-rueckendeckung-des-volkes.html

~~

Ich habe einmal eine Zeit lang anlässlich eigenen Betroffen-Seins fast zwei Duzende Schandurteile, die sich inhaltlich und vollzugsseitig gegen Unschuldige/Unbeteiligte und Opfer richteten und sogar einmal ein Urteil gegen Tiere, durch des Amtsgerichts Köln in Form von Zeitungsauschnitten gesammelt.

Wahrhaft unglaublich was sich wie im Kölner Klüngel über die Jahre zutragen und vollziehen konnte (alle bezogen sich ausschließlich auf das Kölner Amtsgericht, daß immer wieder in die Schlagzeilen kam und deren Drahtzieher des abgemachten Fehlurteilens sich am Tag des nahenden göttlichen Gerichts[ein solches wird eintreffen wie das AMEN in der Kirche] sicher nicht freisprechen werden können)!

Justiz hat Narrenfreiheit unterliegt keiner Kontrollaufsicht ? Gibt es nicht schwarze Schafe auch unter der ziemlich freien Justiz gestreut, darf man sich das fragen, oder ?
 
Ich habe mich vor Jahren bei dem Kellerfund (habe die Zeitungsausschnitte die den Ordner füllten daraufhin weggeworfen) noch mal so geärgert, daß ich das nicht mehr lesen/sehen konnte. Ich ärgerte mich, weil ich ja selber Betroffener wurde und von Köln nach Wien siedeln/flüchten musste(also raus aus Deutschland war im Jahre 2000 meine Devise), wegen diesen unerklärlichen Verschwörungen gegen mich damals als Taxichauffeur, wonach ich für Dinge beschuldigt wurde, die ich niemals je tat. So sei ich angeblich 2 mal bei Rot über eine vielbefahrene Kreuzung in Köln gefahren, nachdem ich erst angehalten hätte und viele weitere Erfindungen, die sogar im Gericht als Lügen entlarvt und offengelegt wurden und dennoch rückte man nicht von der Bestrafung ab mit den Worten "das Urteil muss nicht begründet werden" und dann klärte man mich noch falsch auf, wie ich Berufung einlegen könne und hat diese ebenso nicht anerkannt....

Ihr müsst verstehen, daß ein gotthöriger Mensch kein Ansehen und inneren Respekt empfinden kann für "berufsmäßig" unseriös geartete Menschen, insbesondere gegenüber Maklern (legten mich dreimal schwerstens rein- vermieteten mir eine Wohnung, die bereits neu bezogen wurde und vieles mehr), für Teile der Justiz (könnte ein Buch füllen), Teile der Polizei (logen mehrfach und gaben das einmal später noch zu und buchteten mich in Wien sogar einmal unschuldig für 48 Std ein, obwohl alle Beweise vorlagen für den erwiesenen Lügenschwindel des hoch angsehenen Beschuldigers, eines "4 Sterne-Polizisten" namens Gerhard.S. vom Revier Margareten) der generell nie antwortete, noch für mich je zu sprechen war und sogar meine Automarke fälschlich benannte, sogar die Farbe falsch bezeichnete und auch meine Tat erfand, nicht wahr war und ich dadurch in einem übelsten Knast minutengenau 48 Std "Horror" erlebte) und für Teile der pharmahörigen siechtumbringenden Ärzte und gegenüber allen skrupellosen, korrupten Mördern auf (Schnell-)Raten a la Pharmavertretern, mit Ausnahme von Madaus, die ein sehr anständiges Credo haben und das Natürliche, das Gesunde fördern !

Nun hätte ich diese Justiz-entlarvenden und erschreckenden Zeitungsausschnitte von damals natürlich gerne eingescannt und hier zu diesem Anlass der Kopp-Verlag-Bloßlegung durch den Autor Udo Ulfkotte ebenso mit unter Beweis gebracht, aber leider nicht mehr möglich. Aufklärer werden nicht so sehr angesehen wie die Verbrecher, leider ist das heute noch immer so oder mehr denn je.

Nämlich klar wird, je dümmer das Volk (de-)generiert, desto leichter kann man es weiter medial und politisch verarschen und viele aus dem Volke denunzieren Aufklärer, anstelle daß sie sich schützend mit formieren! Autoren dürfen ihre Bücher nicht drucken lassen oder nur in Roman-Form etc... und Verschwörungen werden nur simpel als ("V"-)Theorien abgetan, anstatt daß organisierte Verbrechen zu ächten und ein Gegengewicht dazu aufzubauen, wie es unser Gott-Vater von uns Menschen verlangt und unsere Engel es sich wünschen!

Ein MAILEINGANG vom 31.7.09 - Ein ernstzunehmender Fall, wie chronisch verrucht, ignorant und beschämend Behörden, Justiz und Institutionen mit Patienten/Opfer in einer typischen Weise umgehen - füge die Geschichte hier in meine Rubrik der Öffentlichkeit bei, da ich Ähnliches in Teilen schon selber erlebt habe 
Ein Herr Michael Schubert berichtet von selbsterlebten kapitalen Skandalen im Behörden- Justiz- und Krankenwesen von Graz/Austria, hier 1:1 eingefügt sein Mail :

Misshandlung in Klinik + die lang anhaltenden Folgen

Freitag, 31. Juli, 2009 08:03 Uhr
Von:
Absender in den Kontakten speichern
An:
office@mkschubert.de
Bitte diesen Eintrag nicht löschen – es handelt sich um einen persönlichen
Notfall.
Es geht nicht um Geld oder Spenden, sondern nur um Aufmerksamkeit:

Seit 2002 leide ich an Depressionen. Im November 2005 wurde ich in einer
Grazer Klinik von 5 Personen (1 Oberarzt, 3 Pflegekräfte, 1 Patient)
direkt und indirekt misshandelt und leide bis heute unter den
traumatischen Folgen: Mein Leben wurde als Folge eines 4-jährigen
Behörden-Terrors vollkommen zerstört. Niemand hat bis zum heutigen Tag
geholfen. Meine deutsche Staatsbürgerschaft war mit ein Grund für die
Misshandlung. In der Folge bin ich organisch erkrankt, habe starke
Schmerzen und muss operiert werden.
Trotz zahlreicher Beweise, Indizien und Widersprüche der Gegenseite hat
die Grazer Justiz bis zum heutigen Tag nichts gegen die Täter unternommen,
die bis zum heutigen Tag hilflose Patienten betreuen dürfen.
Obwohl juristischer Laie wurde mein mein Antrag auf Verfahrenshilfe
mehrfach abgelehnt. Obwohl mich sogar die Justiz mehrfach als 'Opfer'
bezeichnet hat, dieses sogar im Gesetz verankert ist, wurden mir
Opferschutz oder Prozessbegleitung verweigert, obwohl es mein Recht
gewesen wäre! Mein wiederholter Antrag auf Einsicht meiner Krankenakte
blieb unbeantwortet! Die von mir detailliert beschriebenen Widersprüche
der Täter wurden vollkommen ignoriert; eine Stellungnahme habe ich nie
erhalten.
Die Medien berichten über verbreiteten, institutionellen Rassismus bei
österreichischer Polizei/Justiz. Anhand zahlreicher Beispiele wird
aufgelistet, wie Ausländer, die in Österreich Opfer einer Straftat wurden,
schikaniert und drangsaliert wurden und in einigen Fällen sogar als
Täter(!) verurteilt wurden.
Genau das passiert jetzt mit mir – offenbar weil ich keine Ruhe gebe,
diesen zutiefst widerlichen Fall in die Öffentlichkeit bringe und
weiterhin um mein Recht kämpfe.
Weil ich die Moral hinterfragt wie man die Täter verteidigen kann und
dafür auch noch Geld nehmen kann zeigten mich die Anwälte der Täter an.
Sogar die angeblich immer chronisch überlastete Polizei wurde mir deswegen
ins Haus geschickt.

Michael Schubert
http://www.michaels-reisetagebuch.de


Der Betreiber dieser nachfolgenden Internet-Seiten kam 9 Monate hinter Gittern, da er über
http://www.bfed.de/ nichts anderes tat, als Volksaufklärung in massiver Weise zu üben, ist aber in der BRD-GmbH strafbar. Allerdings hat er sich öfters in der Wortwahl vergriffen und stach daher besonders ins Auge!
Denn hier erweist es sich allgemein im Alltagsgeschehen:
Wahrheit/Informationen vermitteln = gleichgesetzt mit "Volk verhetzen"! Orientierungsmaßstab bleibt in der quasi-"BRD"(die es ja gar nicht mehr gibt seit dem 17.7.90) die BLÖD-Zeitung, so weit wie diese darf man gehen, Lügen bleibt immer erlaubt, die brisante Aufklärung und Wahrheitsvermittlung zumeist nicht!
Wo bleibt da unser Grundgesetz Artikel 5 ?
Dieser zählt mit einem Male nicht, dominierend wirkt scheinbar vielfach der §130, von Zionisten ambitioniert, ein Zensur- und Maulkorberlass-Paragraph, unter Kohl/Kohn wieder verankert worden, dieser bestand seit Ende der Inquisition bereits nicht mehr und kam unter Neuauflage !

So auch bei Heiltätigkeiten = sind meist verboten= kann für den Heiler teuer werden. Das systemische Töten (auf Raten) dagegen bleibt oftmals unentdeckt/wird ignoriert -> Pharma-> Ärzte-> Spitäler-> ThePentagon->Geheimorganisationen und Dienste gehen generell straffrei aus, völlig aussenstehende Unschuldige werden dafür oftmals eingesperrt, um den Medien ein "schwarzes Schaf" zu präsentieren! Die Immunität bekommen immer die Marionetten, die für das Organisierte Verbrechen und die Konzerndiktatur anschaffen müssen - > z.B. POLITIKER, wobei das nun langsam bröckeln könnte, siehe Berlusconi`s jahrelangen dreisten und unbehelligten Verbrechen (solcherlei Art von Verbrechen war dem Hitler absolut fremd). Das Volk wählt weiterhin Berlusconi, heute ist ein Verbrecher ein Held vor dem Volke und man lenkt lieber zurück auf Zeiten ab, die auf Geheiß nichts als gefälscht, (halb-)verdreht wiedergegeben werden müssen, weil man sich sonst strafbar mache.
Also in dem Sinne:
Die Wahrheit und das Heilen und so auch das Richtigstellen/der Revisionismus kann strafbar sein!
Soviel zur Demokratie!

  
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits